Farben & Malerei

Wer zuerst kommt, malt zuerst.

Und wer danach kommt, malt drüber. Ob Sie lieber blaumachen oder es schwarz auf weiß wollen: Lassen Sie Ihre Wände Farbe bekennen.

null
null
null

Creme, weiß oder pastell: Dunklere Räume mit kleinen Fenstern und wenig Lichteinfall brauchen helle Farben. Denn diese verstärken das vorhandene Licht durch Reflexion und machen kleine Räume optisch größer. Weiß als Wandfarbe geht immer und eignet sich hervorragend als Grundfarbe in Kombination mit Akzentfarben, die auf einzelnen Wänden eingesetzt werden. Weiß in großen Räumen kann auch kalt und abweisend wirken, hier eignen sich Cremetöne besser. Leicht getönte, pastellige Farben geben Wärme und Individualität – und sind in jedem Fall gut kombinierbar.

Willkommen im Farbwunschkonzert bei Gerhard Ilg Raumgestaltung in Dornbirn: Sie wünschen, wir malen. Denn mit den richtigen Wandfarben bestimmen Sie die Wirkung und Atmosphäre der eigenen vier Wände. Jede Farbe setzt ihre Akzente und sorgt für eine einzigartige Atmosphäre.

Schwarz als Wandfarbe ist hingegen nicht nur schön, sondern auch extravagant. Im Mix mit einer weißen Decke verleihen dunkle Töne einem Raum Höhe. Grau als Wandfarbe wirkt sehr elegant, edel und trendig und passt perfekt zur momentan sehr gefragten Eiche.

null
null
null

Als Highlight können auch kräftige Farben wie rot, blau oder gelb großartig inszeniert werden. Je auffälliger die Farbe, umso mehr ist Maß und Ziel angesagt. Denn alles was zu viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, saugt auf Dauer einen Raum aus und nimmt ihm sein Flair. Deshalb sind knallige Farbtupfer durchaus eine perfekte Möglichkeit Rahmen für ein Bild oder ein tolles Möbelstück und können einem Raum Struktur geben.

Angesagt sind im Moment Grün- und Blautöne. Nahe an der Natur bringen sie Entspannung und Harmonie ins Haus. Je nach Farbabstufung können Grün- und Blauschattierungen warme, frische oder auch kühle Atmosphäre schaffen. Besonders geeignet sind diese Wandfarben für Schlafzimmer, Ruheräume und Badezimmer.

Alle Wandfarben sind in matt oder glänzend erhältlich und werden ergänzt durch interessante Effektfarben wie Betonfarben, die die Wirkung von Stein erzielen und durch ihre wasserabweisende Eigenschaft besonders für Bad und Küche gut funktionieren. Tafelfarben zum Bemalen und Beschreiben sind eine perfekte Alternative für Kinderzimmer, Küchen und Wände im Eingangsbereich.

null
null
null

Rottöne wirken als Wandfarbe aktivierend, sie geben Wärme und Energie. Sie haben eine romantische, auch leidenschaftliche Ausstrahlung und vermitteln Wärme und Geborgenheit. Sie sind dynamisch aufregend und schöne Wandfarben für Wohn-, Ess- und Kinderzimmer.

Jede Farbe hat Ihre Wirkung und jeder Nuance Ihre Emotion. Farben schaffen Stimmung, Ambiente sowie Gefühle und entführen ins große Gefühlskino des Wohnens. Je nach Ton und Helligkeit vergrößern oder verkleinern sie Räume, geben Höhe oder Tiefe und kaschieren den einen oder anderen Schönheitsfehler. Sie lenken das Auge – ab oder um, je nachdem wie Sie es gerne hätten.